Schnell, sicher, einfach - neon

Kennen Sie schon die neue Videomeeting-Lösung STARFACE NEON? Ab dem 1.12.2020 ist STARFACE NEON integraler Bestandteil des STARFACE UCC Clients.

Damit steht allen Benutzern des STARFACE UCC Clients eine bedienfreundliche und flexible Videokonferenz-Lösung zur Verfügung, die es verteilten Teams leichtmacht, in Büros, Homeoffices und unterwegs mit ihren Kollegen und Kunden zusammenzuarbeiten. Die Videomeetings mit STARFACE NEON erfordern keine dedizierte Registrierung oder Eingabe persönlicher Daten.

STARFACE NEON wird außerdem den strengen europäischen Datenschutzbestimmungen gerecht: Die Daten liegen sicher auf deutschen Server und sämtliche Gespräche sind über TLS verschlüsselt. Es werden keine personenbezogenen Daten dauerhaft gespeichert.

  • Jeder STARFACE Nutzer kann Videokonferenzen mit STARFACE NEON starten
  • Integriert in den STARFACE UCC Client – Kein zusätzlicher Download, keine Registrierung, keine Eingabe persönlicher Daten
  • Datenschutzkonform:

    STARFACE NEON Daten liegen sicher auf deutschen Servern, Gespräche sind TLS-verschlüsselt, keine Speicherung von persönlichen Daten

  • Schon ab 1,2 Cent / Minute
STARFACE_Advanced-Partner
STARFACE_gedreht_w200

Finden Sie zusammen mit unseren Beratern die passende Lösung. Kostenlos mit einem Berater sprechen

Die Highlights von STARFACE NEON im Überblick

  • Flexible und bedienfreundliche Video-Conferencing-Lösung
  • Starten von und Teilnehmen an Ad-hoc-Videokonferenzen über den UCC Client
  • Planung von Einzel- oder Serienterminen mit Einladungshandling
  • Einbindung externer Teilnehmer via Meeting-Link und Browser ohne Registrierung
  • Automatischer DND-Status für Telefonie während laufender Videomeetings
  • Chat-Status „NEON-Meeting“ im Client während laufender Videomeetings
  • Einhaltung deutscher Datenschutzstandards
  • Einfache Lizenzverwaltung und Abrechnung über STARFACE Connect

Attraktives Preismodell

mit Fair- und Full-Flat-Optionen

Die Videomeetings mit STARFACE NEON werden wahlweise pro Minute oder über Fair- bzw. Full-Flat-Tarife abgerechnet und sind damit bereits ab 0,60 Euro pro Benutzer/Monat verfügbar. Mit STARFACE NEON können alle Mitarbeiter des Unternehmens Konferenzen starten. Es müssen keine separaten Nutzerlizenzen gekauft werden.

Office phones at the exhibition

Technische Voraussetzungen

Unternehmen, die STARFACE NEON von ihrem Client aus nutzen möchten, benötigen neben einer STARFACE Telefonanlage mit dem aktuellen ServerRelease 6.7.3 auch einen aktuellen STARFACE UCC Client sowie STARFACE Connect-SIP-Trunk. Die Verwaltung der STARFACE NEON Rechte erfolgt über die Administrator-Oberfläche der STARFACE Anlage.